Fahrschule allroad Berlin berliner Fahrschule allroad ...den richtigen Weg GEHEN, um FAHREN zu lernen! Fahrschule allroad Berlin ist Zertifirierte durch Dekra und dem Fahrschulverband

Unser Ausbildungsangebot

Führerschein-Ausbildungen für die Klassen A, B & C

Krafträder (Zweiräder) A unbeschränkt, A2, A1, AM siehe A
PKW B, B96, BE, B Automatik siehe B
LKW C, CE, C1, C1E siehe C

Führerschein/Fahrerlaubnis ab 17

Aktuelle Studien belegen, dass viele Jugendlich zugeben, dass ihr Fahrverhalten oft durch Angst bestimmt ist und sie sich mehr Sicherheit wünschen. Sie haben gerne einen Beifahrer an ihrer Seite.

Nach bestandener Prüfung erhalten sie als Führerschein eine Prüfbescheinigung (anstelle eines Kartenführerscheins) auf der die Begleitpersonen eingetragen sind.

Damit dürfen sie in ganz Deutschland fahren sofern einer der eingetragenen Begleiter mitfährt.

Ziel des begleitenden Fahrens ist es, sich im Beisein eines erfahrenen Begleiters, Fahrerfahrung anzueignen.

Download

Ferienkurse - Ferienfahrschule

Im Ferienkurs wird der komplette theoretische Unterricht zu den von uns angebotenen Terminen abgehalten.

Die praktische Ausbildung läuft hingegen im normalen Schulungsbetrieb, d.h. Fahrtermine werden nach Wunsch und Möglichkeit des Fahrschülers abgestimmt und vereinbart. Auch samstags!

  • einfach kommen und teilnehmen
  • Praxis ohne Stress beginnen

Intensiv-Ausbildungen

In 2-3 Wochen zum kompletten Führerschein!
Hingegen zu Ferienkursen ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich (ca. 2-3 Monate vor Ausbildungsbeginn).

Gleichlaufend zur Intensivkurstheorie findet die praktische Fahrausbildung statt.

Warum rechtzeitig anmelden?

  • Ich will den Führerschein nach 2-3 Wochen in der Tasche haben!
  • Die Anmeldezeit beim zuständigen Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten muss berücksichtigt werden (ca. 4-8 Wochen), da die Prüfungen für Theorie und Praxis erst mit Bearbeitung des Führerscheinantrages stattfinden können.
    Der Stand der Bearbeitung des Führerscheinantrages für Berlin kann unter der Rufnummer 030 / 90 269 - 0 erfragt werden.
  • Der Fahrlehrer muss die notwendigen Fahrstunden und vorgeschriebenen Sonderfahrten, sowie die Prüfungsfahrt im Vorfeld planen.

Übungsstunden - Begutachtung - Umschreibung der Fahrerlaubnis

Schon lange selbst nicht mehr mit dem Auto oder dem Motorrad unterwegs gewesen?

Respekt oder Scheu vor großem Verkehrsaufkommen?

Ist Einparken wirklich nur "Männersache"?

Durch Auffrischung theoretischer Kenntnisse und in zwei, drei Übungsstunden kann alles schon ganz anders aussehen!

Gern geben wir auch Auskunft und sind behilflich bei der Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis, sowie bei Neuerwerb des Führerscheins.

Seminare

  • Aufbauseminar für Führerscheinbesitzer auf Probe (ASF)
  • Punkteabbauseminar (ASP)
Link zu den Seminaren

Berufskraftfahrer Aus- & Weiterbildung